Workshop am 24.03.2018: „Abschalten für den Hund – Umfeld beobachten – Situationen gestalten“ (D; in 91074 H’aurach)

Workshop am 24.03.2018: „Abschalten für den Hund – Umfeld beobachten – Situationen gestalten“ (D; in 91074 H’aurach)

Gepostet in Aktuelles, Allgemein, Gruppenstunden, Hundeerziehung von Christian Engelmann.

Workshop:
„Abschalten für den Hund – Umfeld
beobachten – Situationen gestalten“
– am Samstag, den 24.03.2018, 10 Uhr – ca 14 Uhr
Bei diesem Workshop ist „viel drin“:
– einerseits bieten wir unseren Hunden die Möglichkeit, im oder neben dem
Auto abzuschalten, da wir es sind – und dies auch zeigen – , die die Situation
„im Griff haben“, es besteht also für unseren Hund keine Notwendigkeit, tätig
sein zu müssen ….
– somit ergibt sich für uns die Möglichkeit, unser Umfeld – und alles, was sich
darin bewegt, zu beobachten und dies auch zu interpretieren….dies ist der
Entwicklung einer guten Beobachtungsgabe sehr förderlich! Besser beobachten
können ist die Voraussetzung, schneller umzuschalten bzw. auf Dinge flexibel
und prompt reagieren zu können. Diese wird natürlich auch von unseren
Hunden registriert….
– als positiven Abschluss werden wir noch eine spannende Jagdsequenz
bewältigen, beim gemeinsamen essen wird das Ganze dann noch entsprechend
verknüpft…
extra: es bietet sich an, Frühstück vor Ort zu tun. Wie und was kann man ja
noch entsprechend abstimmen.
– teilnehmen können max. 6 Mensch-Hund-Teams
Treffpunkt : wird noch bekannt gegeben
Gebühr: 35.- aktive TN (mit Hund), (Ehe)-Partner gratis,
20.- passive TN (ohne Hund)
Anmeldungen werden nach Eingangsreihenfolge berücksichtigt

zur Anmeldung:

Anmeldung WS