Spannende Hetzjagd – mit pädagogischem Hintergrund

Spannende Hetzjagd – mit pädagogischem Hintergrund

Gepostet in Aktuelles, Gruppenstunden, Hundeerziehung von Christian Engelmann.

Spannende Hetzjagd –
mit pädagogischem Hintergrund
wann: Samstag, den 10.06.2017, 10 Uhr – ca. 12 Uhr
wo: wird noch bekannt gegeben
mit einer – spannend gestalteten –Hetzjagd nach einer
Ersatzbeute (Futterbeutel) kann man seinen Hund
nicht nur körperlich gut auslasten, sondern – ganz
nebenbei – auch erzieherisch sehr gut Einfluss
nehmen. So macht ein Stopp – Signal auch Sinn, wenn
Hund dabei tatsächlich „zum Erfolg kommt“. Geduld
beim anschleichen wird durch „Beute machen“ mit
Sinnhaftigkeit verknüpft und auf Umlenkungssignale
lässt Hund sich gerne ein, wenn dabei der Jagderfolg
winkt…
Teilnehmen können bis zu 4 Hunde mit Mensch, 20.- p. Hund mit Mensch
Teilnehmen ohne Hund können max. 4 Menschen. 10.- p. Mensch
Anmeldungen werden nach Eingangsreihenfolge berücksichtigt.

zur Anmeldung:

Anmeldung HEB